Patientenerdung PE2 (107450)

Die Patientenerdung PE 2 dient der Ableitung elektrischer Störpotentiale in der Aurikulo-Diagnostik, die eine Untersuchung des Patienten erschweren. Die Patientenerdung PE2 wird dafür an eine funktionsfähige und korrekt angeschlossene Schutzkontaktsteckdose gesteckt und ihre Rückstelltaste betätigt. Mittels Ohrklammer wird sie mit dem Patienten verbunden. Auf diese Weise werden Störpotentiale zur Erde abgeleitet.


 

Höchste Sicherheit für Ihre Patienten

Die Patientenerdung PE 2 verfügt über einen internen Sicherungsautomaten, wie man ihn auch aus dem Sicherungskasten kennt. Wenn dieser auslöst, lässt sich die Sicherung einfach wieder aktivieren; ein Auswechseln der teuren Glasschmelzsicherungen wie bei anderen Erdungseinheiten entfällt somit.
Sie trennt zudem im Fehlerfall (z. B. Defekt eines an die Hausinstallation angeschlossenen Verbrauchers) ab einem Wert von 5 mA die Verbindung zum Patienten, so dass eine Gefährdung ausgeschlossen wird.

 

Lieferumfang

AnzahlArtikel
1Patientenerdung PE2
1Ohrklammer
1Gebrauchsanleitung