Preis der Schulterhilfe gesenkt!

11.09.2019.

Schmerzen oder Probleme mit der Schulter? Vermeiden Sie Medikamente und sogar eine OP!

Die Schulterhilfe ist ein ebenso einfaches wie geniales Hilfsmittel um sogar gleich mehrere mögliche Schulterproblematiken beheben zu können.

Einerseits ist es möglich, akute Probleme wie z.B. das Impingementsyndrom (kurz gesagt: die Supraspinatussehne wird zwischen Oberarmknochen und Schulterdach eingeklemmt, was anfangs unangenehm und später richtig schmerzhaft wird) zu behandeln. Auch zur Rehabilitation nach Rupturen/Teilrupturen (Sehnenriss/Sehnenanriss) ist die Schulterhilfe ratsam, genauso wie bei der Frozen Shoulder oder auch haltungsbedingten Rückenbeschwerden - die leider viele von uns treffen und betreffen. Oft wird bei solchen Themen zu allem Überfluss auch noch voreilig zur OP geraten - hier raten wir zur Vorsicht. Im Info-Bereich (etwas herunterscrollen) auf unserer Shopseite der Schulterhilfe finden Sie auch in Sachen Operation gute Argumente, weshalb Sie bei vielen Symptomen zumindest nicht ohne Weiteres und per sofort einer OP zustimmen, sondern sich erst eingehend mit der ganzen Thematik beschäftigen sollten.
Gern beraten wir Sie auch telefonisch oder persönlich im Gespräch näher.

Im Zuge der Runderneuerung unserer Homepage haben wir auch an unseren Preisen gearbeitet und konnten in vielen Bereichen - auch bei der Schulterhilfe - für Sie bessere Preise verwirklichen.